Scope Content AG

Customer Success Manager:in für B2B-Software (remote)

Teilzeit
Scope Content AG

Scope ist eine Firma in Zürich (Scope Content AG) und eine Software für kuratierte Inhalte, die wir als «Software as a Service» in einem Abo-Modell anbieten. Unsere derzeit gut 50 Firmenkundinnen (wie der Deutsche Fachverlag, Bluewin/Swisscom, localsearch oder btov) nutzen uns in ihrem Newsroom, für Content Marketing (wir nennen es «Content Curation Marketing») oder allgemeine Kommunikation, zum Beispiel an ihre Kundinnen und Kunden, Interessierte, Mitarbeitende, Mitglieder etc. Hier mehr dazu ( 

In unserem Büro ( in Zürich im Kreis 6 unterhalb des Schaffhauserplatzes waren wir vor der Corona-Pandemie je nach Wochentag zu dritt bis zu sechst anzutreffen; zusätzlich arbeiten eine Kollegin sowie mehrere Entwickler für uns remote im Ausland. Derzeit sind wir natürlich bis auf weiteres im wesentlichen «remote», d.h. im Home Office. 

Auch nach Ende bzw. Abflauen der Corona-Pandemie wollen wir uns in Richtung einer Distributed Company ( weiterentwickeln. Im Moment sind wir allerdings noch darauf angewiesen, mehr oder weniger in derselben Zeitzone zu arbeiten; insbesondere für diese Stelle, die natürlich mit unseren Kundinnen auch «live» zusammenarbeiten muss. 
 

Das gibt es zu tun 

Wir haben unsere Software in den letzten Jahren entscheidend weiter entwickelt und stossen damit auf sehr gute Resonanz im Markt. Inzwischen konnten wir rund 50 Firmen und Organisationen als Kunden gewinnen. 

Für den Kontakt zu diesen haben wir vor einigen Jahren die Position «Customer Success Manager» (m/w/d) geschaffen, was sich sehr bewährt hat. 

Deren Aufgaben beinhalten unter anderem folgendes: 

  • Du bist erste*r Ansprechpartner*in für das Onboarding von Neukund:innen, die Schulung von Plattform-Endbenutzer:innen sowie den Post-Go-Live-Support. 
  • Du repräsentierst unsere Firma als Erstkontakt für unsere Kund:innen bei fast allen ihrer Anliegen. 
  • Du arbeitest eng mit dem Engineering- und Entwicklungsteam zusammen bei der Einrichtung oder Konfiguration unserer Softwareplattform gemäss den Anforderungen und bei der Behebung technischer Probleme, die von Usern aufgeworfen werden. 
  • Du bist in regelmässigem Kontakt zu unseren Kund:innen und weisst, wer welches Ziel erreichen möchte, und wie wir dabei helfen können. Dazu beobachtest Du laufend ihre Aktivitäten, um allenfalls einzugreifen, wenn Du Verbesserungspotenzial siehst. 
  • Gleichzeitig nimmst Du periodisch proaktiv mit allen Kund:innen Kontakt auf, um ihnen zu helfen, ihre Ziele mit Scope besser zu erreichen. 
  • Du gibst den anderen Scope-Team-Mitgliedern Feedback zu Produkt- und Serviceverbesserungen, möglichen Marketingmassnahmen und erfolgreichen Projekten. 
  • Du informierst unsere Kund:innen über Neuerungen im Produkt, Änderungen und allgemeine Informationen zur Performance ihrer Massnahmen. 
  • Du unterstützt unseren Vertrieb aktiv dabei, neue Kund:innen zu gewinnen oder bestehende weiterzuentwickeln. 


Deine Qualifikationen, wichtige hervorgehoben: 

  • Du weisst nicht nur grob, worum es geht, wenn unsere Kund:innen oder Deine Kolleginnen und Kollegen von SaaS, CRM, CMS, RSS, HTML, CSS,  oder API reden. 
  • Du hast Erfahrung mit einer «inhouse» entwickelten Softwarelösung (also nicht: MS Office, sondern eine Software, die Dein Arbeitgeber selbst entwickelt). 
  • Du hast Erfahrung im Content Marketing und/oder E-Mail-Marketing und kennst Tools wie MailChimp, Mailjet oder vergleichbare. 
  • Du kennst die im B2B-Bereich relevanten Social Media Tools (LinkedIn, Twitter, teilweise Facebook) nicht nur als passive*r User*in. 
  • Du ordnest Dich generell mit Deinen Internet-Skills und Social-Media-Skills mindestens bei «Fortgeschritten» ein, indem Du zum Beispiel den Unterschied zwischen einem Facebook-Profil und einer Facebook-Firmenseite kennst, bei Suchen schon mal AND, OR oder NOT eingesetzt hast, und so weiter. 
  • Du hast schon mal eine eigene Website (privat oder geschäftlich) erstellt, betrieben und/oder die Inhalte gepflegt. 
  • Du kannst Dich generell schnell in Anforderungen eindenken und eigenständig nach Lösungen suchen. 
  • Du bist kommunikativ und bewegst Dich sicher und gern sowohl in einem Startup wie auch im Corporate Umfeld unserer Kunden. 
  • Du hast schon mal erfolgreich eine Video-Konferenz als Host durchgeführt (kein besonderer Skill heutzutage, zugegeben; das war vor drei Jahren noch anders – ist aber relevanter denn je ). 
  • Du bist deutscher Muttersprache oder sprichst und schreibst gutes, fehlerfreies Deutsch . Zudem sprichst und schreibst Du fliessend Englisch . Du kannst in beiden Sprachen zum Beispiel Schulungen vornehmen oder Newsletter verfassen. 

Generell sollten Dein oberstes Ziel natürlich glückliche Kunden sein, die ihren Vertrag mit uns verlängern. 

Eintrittsdatum und Pensum – dazu gibt es aus gegebenem Anlass ebenfalls mehrere Punkte: 

  • Unsere derzeitige Stelleninhaberin ist schwanger, wird also demnächst eine Weile aussetzen, aber danach weiter für uns arbeiten. Wir möchten aber die Arbeit aus verschiedenen Gründen ohnehin in Zukunft auf zwei Personen aufteilen. 
  • Daher gilt für den Stellenantritt: bald oder nach Vereinbarung. Vermutlich wäre der 1. Juni der letzte sinnvolle Termin für den Eintritt; lieber deutlich früher, aber bei der richtigen Person sind wir immer flexibel. 
  • Pensum: Teilzeit mit zu Beginn ca. 50%, wobei wir das genaue Pensum diskutieren können. Wie gesagt dürfte es wohl im Sommer etwas mehr sein, aber auch da sind wir offen. Tendenziell wollen wir wachsen, daher soll natürlich auch dieses Stellenprofil wachsen. 

Wichtig: Warum möchtest *Du* bei uns arbeiten 

Wir sind überzeugt, dass der Arbeitsmarkt sich verändert, nicht zuletzt durch Covid und die neuen Remote-Möglichkeiten, und dass sich die klassisch als «Arbeitnehmer:innen» bezeichneten Personen in Zukunft ihre Stellen viel stärker aussuchen können als früher. 

«Die Bewerber sind die Chefs» ( schrieb die FAZ schon 2017 (und meinte damals noch, das doppelte generische Maskulinum sei so in Ordnung). Daher ist mindestens ebenso wichtig, dass Du Dich für uns begeistert, wie umgekehrt, dass wir uns für Dich begeistern können. Daher hier also einige Punkte für  unsere Bewerbung bei Dir 

  • Wir sind ein gutes Team. Das klingt abgedroschen, aber unsere Kund:innen, Aktionär:innen oder Freund:innen des Hauses sagen uns oft, dass es ihnen Spass macht, mit uns zusammenzuarbeiten. Wir sind freundlich, reagieren schnell, kennen uns aus in unserer Materie und sind serviceorientiert aus Überzeugung. 
  • Auch intern macht uns die Zusammenarbeit auch im fünften gemeinsamen Jahr noch viel Freude. Wir achten darauf, uns auch «remote» regelmässig auszutauschen, auch über Randthemen, die wenig bis nichts mit der Arbeit zu tun haben (Gadgets mit (Reiskocher) oder ohne Strom (Camping-Kaffee-Kocher), Mobile-Abos, Covid-Tests etc.). Kurz: Wir mögen uns – auch wenn wir uns altersbedingt, lebenssituationsbedingt und derzeit natürlich auch coronabedingt nicht jeden Abend zusammen betrinken. 
  • Zugleich arbeiten wir aber auch jeden Tag sehr konzentriert und ernsthaft, weil wir überzeugt sind, zusammen etwas Grosses zu schaffen, etwas, das von Zürich oder unseren Home-Office-Arbeitsplätzen Ausstrahlung in alle Welt haben wird. 
  • Dabei kannst Du einen aktiven Beitrag leisten und einen wichtigen Job mit viel Verantwortung übernehmen. Auch das tönt zunächst wie eine Platitüde, aber wenn wir wachsen, wächst natürlich auch das Spektrum dieser Position, die Du aktiv gestalten und entwickeln kannst. Zugegeben, «Customer Success» bedeutet derzeit, wie oben gesehen, noch vor allem: Kundinnen «onboarden» und unterstützen. Aber wenn man sich anschaut, dass grosse Softwarefirmen diese Funktion als «Vice President of Customer Success» ( nennen, erkennt man das Potenzial dieses Aufgabenbereichs. Wir haben prinzipiell nichts dagegen, Dir in drei Jahren diesen Titel zu geben – wir müssen nur gemeinsam bis dahin ein steiles Wachstum hinlegen.